Klangtherapie KLA® und Klangmassage

Die Welt ist Klang!

                         Klang ist Schwingung! 

                                                 Klang ist tönende Ordnung!

 

Der Ursprung des „Heilens mit Klängen“ geht mindestens 5000 Jahre zurück und hat seine Wurzeln in der vedischen Heilkunst.

_MG_2236_MG_2247

In der Klangtherapie KLA® wird die ordnende Kraft der Naturtonklänge, der Stimme und der Instrumente wie dem (Liege-) Monochord, von Klangschalen und Gongs genutzt.

Die Klänge bewirken, dass jede Zelle in unserem Körper in Schwingung versetzt wird. Dadurch kommt der Körper in eine vollkommene und heilende Entspannung. Die Selbstheilungskräfte werden aktiviert und Verspannungen, Energieblockaden und Traumatas können gelöst werden. So kann die Energie wieder fliessen und wir gesunden. Die Klänge werden auch über das Gehör aufgenommen und wirken so auf die Psyche und das seelische Wohlbefinden.
Der Mensch wird ganzheitlich und auf allen Ebenen – Körper, Seele und Geist – behandelt.

Von Klangtherapie KLA®  spricht man, wenn in der Behandlung eine bestimmte Thematik mit einfliessen soll, die bewusst verändert werden möchte.

Von Klangmassage wird gesprochen, wenn die Anwendung zur Entspannung oder als Wellenessbehandlung dient. Man möchte sich damit etwas Gutes tun und sich verwöhnen lassen.

Die Behandlung führe ich am bekleideten Körper durch.

Anwendungbereich:                                                                                                         20170315_115452

  • Verspannungen
  • Schmerzen
  • nach Operationen, Krankheiten, Unfällen
  • Blockaden körperlicher und/oder seelischer Natur
  • Stress
  • zur Aktivierung beider Gehirnhälften
  • zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte
  • Tinnitus / Schwindelgefühle
  • Depressive Verstimmungen
  • Burnout
  • Lernschwierigkeiten
  • zur Entspannung/Wellness
  • zur Meditation